Vortrag: Der wilde Norden Mexikos

Über den Kupfercanyon zur Baja California

10.10.2019, 19:00 Uhr, Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal

Der Vortrag ist so vielseitig wie das Land selbst: Ich berichte über meine mehrtägige Reise mit dem legendären Zug „El Chepe“. Die Fahrt beginnt in Los Mochis am Golf von Kalifornien und führt durch die atemberaubende Landschaft des Kupfercanyons hinauf ins Hochland von Chihuahua.

Mit dem Auto und zu Fuß suchen mein Guide und ich ein paar Millionen Monarchfalter in ihrem Winterquartier in 2000 Metern Höhe auf. In den ruhigen Buchten der Baja California besuche ich mit dem Boot die Kinderstube der Grauwale. Niederkalifornien, wie die Baja California im Deutschen genannt wird, ist vor allem bekannt für ihren Kakteenreichtum, die meterhohen Cardón-Kakteen und eine der größten Salzgewinnungsanlagen der Welt.

Ein Abstecher in die UNESCO Weltkulturerbestätte Teotihuacán mit der drittgrößten Pyramide der Welt, rundet diesen Vortrag ab.

Ich präsentiere live in Multivisionstechnik. Einen Einblick in das Thema mit fotografischen Eindrücken erhaltet Ihr hier in der Fotogalerie. Ein paar kurze Erlebnisberichte findet Ihr unter Reiseberichte:

El Chepe – eine Zugfahrt in Mexiko

Baja California – Picknick unter Walen

Monarchfalter im Hochland von Mexiko